Skip to Content Skip to Navigation
Rufen Sie uns an: 0723 651 518 00

Unterstützung anrufen


Montag bis Freitag von 08.00 – 18.00 Uhr

* Bitte beachten Sie: Festnetzgespräche werden zum Ortstarif abgerechnet. Anrufe von Mobiltelefonen können variieren. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Anbieter nach den genauen Gesprächsgebühren.

Preise exkl. USt.

Preise inkl. / exkl. USt.


Sie können wählen, ob Sie die Preise inklusive oder exklusive Umsatzsteuer auf unserer Website sehen möchten

Laminierfolien Kaufberatung

Was bedeutet Laminieren?

Unter Laminierung versteht man die Beschichtung von Dokumenten, Fotos oder Kunstwerken mit einer schützenden und dauerhaften Kunststofffolie. Mit diesem einfachen Verfahren schützen Sie Ihre Dokumente vor äußeren Schäden wie Rissen, Knicken, Flecken, Fingerabdrücken oder alltäglichem Gebrauch. Laminierung kommt häufig für ausgedrucktem Material wie Visitenkarten, Preislisten, Speisekarten, Landkarten oder Poster zum Einsatz.

Hauptvorteile der Laminierung

Das Laminieren von Dokumenten hat zahlreiche Vorteile. Durch Laminierung können Sie:

  • Ihre Dokumente schonen, indem Sie sie vor physischen Schäden durch häufige Handhabung schützen. Beidseitige Laminierung (Verkapselung) kann Ihre Dokumente wasser- und reißfest machen.
  • Die Erscheinung Ihrer Dokumente verbessern, um einen helleren und eindrucksvolleren Druck zu erzielen. Dies verstärkt die Farbe und den Kontrast der Tinte und erzeugt zusätzlich eine hochwertigere Oberfläche.
  • Sicherstellen, dass Ihre Dokumente das professionelle Image Ihrer Marke widerspiegeln. Die Laminierung Ihrer Geschäftsunterlagen wie Broschüren oder Preislisten kann für eine seriöse und glaubwürdige Markenidentität sorgen.
  • Die Lebensdauer eines Dokuments verlängern. Da die Laminierung eine Beschädigung des Dokuments verhindert und einen einwandfreien Zustand bewahrt, können laminierte Dokumente sehr lange halten, ohne ihre Lesbarkeit zu verlieren.

Arten von Laminiergeräten

Es gibt zwei Arten von Laminiergeräten: Beutel-Laminiergeräte und Rollen-Laminiergeräte.

Beutel-Laminiergeräte

Beutel-Laminiergeräte verwenden Kunststoffbeutel, in die Sie Ihr Dokument einlegen können. Sobald sich Ihr Dokument im Laminierbeutel befindet und in das Gerät eingelegt wird, erfolgt die Versiegelung des Dokuments. Dabei wird der Beutel durch Hitzeeinwirkung zusammengeschweißt.

Vorteile:

  • Optimal für gelegentliche Nutzung
  • Einfach zu bedienen und anzuwenden
  • Kompakt und leicht zu verstauen
Rollen-Laminiergeräte

Automatische Laminiergeräte sind optimal für diejenigen, die häufig laminieren, und werden in der Regel in Unternehmen wie Druckereien oder Kopiergeschäften eingesetzt. Da die Geräte vollautomatisch arbeiten, können Sie eine große Menge an Dokumenten in einem Arbeitsgang laminieren und so Ihre Produktivität erheblich steigern.

Vorteile:

  • Optimal für häufiges Laminieren oder große Mengen
  • Einfach zu bedienen und anzuwenden
  • Kompakt und leicht zu verstauen

Unterschied zwischen Heiß- und Kaltlaminierung

Unter Heißlaminierung versteht man das Zusammenschmelzen des Kunststoffbeutels mit Hilfe von Hitze. Heißlaminiergeräte verbrauchen Strom, daher gibt es eine gewisse Aufwärmzeit, bis die Maschine die erforderliche Temperatur erreicht hat. Andererseits kann die Kaltlaminierung auch ohne Hitze durchgeführt werden. Bei Kaltlaminiergeräten übt die Maschine genügend Druck auf die Klebstoffe aus, um den Beutel sicher zu verbinden. Welche Variante Sie zum Laminieren Ihrer Dokumente verwenden, hängt ganz von Ihren Präferenzen ab.

Größen von Laminiergeräten

Je nach Anforderung an die Laminierung können Sie aus einer Reihe verschiedener Gerätegrößen wählen. Am häufigsten werden DIN A3-Laminiergeräte und DIN A4-Laminiergeräte verwendet, da sie sich optimal für das Laminieren kleiner bis mittelgroßer Dokumente wie Visitenkarten oder Preislisten eignen. Ein DIN A3-Laminiergerät ist in der Lage, sowohl DIN A3- und DIN A4-Formate als auch kleine Dokumente wie DIN A5 oder DIN A6 zu laminieren. Wenn Sie jedoch größere Dokumente, wie z. B. ein Poster oder eine Beschilderung laminieren möchten, sollten Sie sich für ein Großformat-Laminiergerät entscheiden. DIN A2-Laminiergeräte sind hierfür am besten geeignet, da sie eine größere Einzugsbreite für Ihr Projekt ermöglichen. Dementsprechend können DIN A2-Laminiergeräte mit Dokumenten im Format DIN A2 und darunter arbeiten.

Häufigkeit, Positionierung & Nutzung des Laminiergeräts

Welches Laminiergerät für Sie am besten geeignet ist, hängt im Wesentlichen davon ab, wie häufig Sie Dokumente laminieren müssen. Bei der Auswahl des richtigen Laminiergeräts sollten Sie auch berücksichtigen, wie viele Personen es regelmäßig benutzen werden. Kleine bis mittelgroße Laminiergeräte, insbesondere DIN A4-Laminiergeräte, sind kompakt genug, um an Ihrem persönlichen Arbeitsplatz aufgestellt zu werden. Andererseits eignen sich größere Laminiergeräte, z. B. in den Größen DIN A3 oder DIN A2, besser für allgemeine Arbeitsbereiche.

Kleinbüro- & persönliche Nutzung

Wenn Sie gelegentlich Dokumente für den persönlichen Gebrauch oder einige Male pro Woche im Büro laminieren, sind Sie mit einem kleineren, kompakteren Beutel-Laminiergerät definitiv besser bedient. Beutel-Laminiergeräte sind einfach zu bedienen und äußerst praktisch. Sie sind die beste Wahl für geringe bis moderate Nutzung.

Tägliche Nutzung im Büro

Für den häufigen Gebrauch mit hohem Dokumentenaufkommen sind automatische Laminiergeräte die ideale Wahl. Wenn Sie ein Laminiergerät für den Einsatz in großen Büros oder Schulen suchen, sollten Sie sich für ein automatisches Laminiergerät entscheiden, mit dem Sie eine große Menge an Dokumenten in wenigen Minuten verarbeiten können.

Beutelgröße

Bei den Laminierbeuteln gibt es unterschiedliche Größen. Je nach Dokument können Sie aus einer Vielzahl von Varianten wählen, z. B. DIN A4-, DIN A3- oder DIN A2-Beutel. Achten Sie beim Kauf der Laminierbeutel darauf, dass Ihr Laminiergerät mit dem Kunststoffbeutel kompatibel ist.

Dicke des Beutels

Je dicker der Laminierbeutel, desto größer ist der Schutz durch die Laminierung. Wenn Sie ein Dokument laminieren möchten, das regelmäßig gehandhabt wird, sollten Sie einen dickeren Beutel wählen. Die Dicke eines Laminierbeutels wird in Mikron angegeben. Je mehr Mikron, desto stabiler und robuster wird das Ergebnis. Sie können zwischen einer Stärke von 80, 100, 125, 175 oder 250 Mikron auswählen. Vergewissern Sie sich jedoch vorher, dass Ihr Laminiergerät für die gewünschte Dicke des Beutels geeignet ist.

Oberfläche des Beutels

Die Oberfläche eines Laminierbeutels ist einer der wichtigsten Faktoren, die das endgültige Aussehen Ihres Dokuments ausmachen. Wenn Sie die Lesbarkeit eines Dokuments beibehalten wollen, können Sie eine matte Oberfläche wählen, die weniger reflektierend ist. Die glänzende Oberfläche wird jedoch auch häufig bei Laminierungsprojekten verwendet und sorgt für ein glänzendes und professionelles Äußeres Ihrer Dokumente.

Wichtige Eigenschaften

  • Aufwärmzeit: Bei Heißlaminiergeräten kann es einige Zeit dauern, bis die notwendige Temperatur erreicht ist. Wenn Sie häufig laminieren müssen, sollten Sie ein Laminiergerät mit kurzer Aufwärmzeit in Erwägung ziehen.
  • Energieeffizienz: Es ist wichtig, dass Ihr Laminiergerät über Energiesparmodi (z. B. Abschaltautomatik) verfügt, um den Energieverbrauch zu minimieren und die Sicherheit zu gewährleisten.
  • Anti-Stau- & Freigabe-Funktion: Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Dokument im Laminiergerät hängenbleibt. Um Schwierigkeiten zu vermeiden, sollten Sie nach Laminiergeräten mit Anti-Stau-Funktion Ausschau halten, die ein reibungsloses Laminieren gewährleisten. Die Staufreigabefunktion ist ebenfalls sehr nützlich, um einen eingeklemmten Beutel schnell zu lösen.
  • Produktivität: Sorgen Sie für mehr Output, indem Sie sich für ein Laminiergeräte mit Auto Sense-Funktion entscheiden. Diese ermöglicht dem Laminiergerät die verwendete Beuteldicke zu erkennen und automatisch die geeignete Einstellung auszuwählen.
  • Mehr Sicherheit: Sorgen Sie für die maximale Sicherheit beim Laminieren, indem Sie Wert auf Sicherheitsfunktionen legen. Mit der Funktion zur Regulierung der Oberflächentemperatur arbeiten Sie von nun an unbesorgt.

Kundenservice & Feedback

Online Support ›

Klicken Sie hier und Sie erhalten Hilfe bei einer Vielzahl von Themen wie z.B. Konto, Bestellung und Lieferung.Oder rufen Sie folgende Nummer an: 0810 955 012

Live Chat ›

Montag bis Freitag von
09:00 – 17:00 Uhr

Geben Sie uns Feedback

Teilen Sie Ihre Erfahrungen! Wir würden gerne Ihre Meinung hören.